Neuer Vorstand gewählt

Auf der nun nachgeholten Mitgliederversammlung für das Jahr 2021, am 01.09.2021 im Gasthaus Wachdersch, wählten die anwesenden Mitglieder einen neuen Vorstand. Bevor der aktuelle Vorstand einstimmig entlastet wurde, berichtete unser 1. Vorsitzender Daniel Gräf über das zurückliegende Jahr 2020. Einzige Veranstaltung, die noch durchgeführt werden konnte, war der Stand am Faasendumzug, alle weiteren Veranstaltungen wurden wegen Corona abgesagt. Somit ließ es sich auch nicht vermeiden, dass Corona das beherrschende Thema war. Hier wurde hervorgehoben, dass mit allen angestellten Trainern eine für beide Seiten faire Lösung gefunden wurde, um die Kosten entsprechend zu senken. Erfreulicherweise konnte man mit dem deutlichen Gehaltsverzicht der Trainer, wegfallenden Hallenkosten und vielen Zuschüssen und Spenden, den Verein erstmal gut durch die Zeit bringen. Gerade für die Spenden und Zuschüsse, durch Unternehmen, Land, aber auch Gemeinde bedankte sich Daniel nochmal ausdrücklich. Auf diese Zahlungen ist man definitiv angewiesen gewesen, um den Verein auch in Zukunft handlungsfähig zu halten.

 

Denn und hier gibt es in der Zukunft zu arbeiten, wir müssen auch als Verein investieren. Hierzu wurde erstmal mit Lukas Klein ein FSJler eingestellt, der in Sachen Mitgliedergewinnung und Betreuung von Jugendmannschaften unterstützen soll. Neben dem Investment werden auch kleinere Übungsleiterpauschalen an die Jugendtrainer gezahlt, weil diese immer mehr leisten und es hier ebenfalls notwendig ist neue Personen zu aktivieren. Mit diesen Maßnahmen investiert der HSV in die Zukunftssicherung. Neben den finanziellen Maßnahmen gab es bereits vor Corona schon die Planung einen Termin mit allen Mitgliedern, Eltern und weiteren Gönnern durchzuführen. Ziel wird es hier sein, zum einen aufzuzeigen, was im Verein von leider derzeit weniger werdenden Personen geleistet wird und zu schauen, wie man diese Arbeit auf mehrere Schultern verteilen kann. Unabhängig von der Vereinsidee und Planung arbeitet unser Mitglied Matthias Rebmann im Zuge seines Berufes an einem Vereinskonferenz-Konzept, was sich an vielen Punkten identisch zeigt. Sobald es Corona zulässt, werden wir dieses Thema weiterverfolgen und euch dazu einladen. Wer bereits Ideen dazu hat, kann sich gerne bei dem Vorstand melden.
Nach dem Bericht erfolgten die Ausführungen des Kassierers Erik Dümmler. Er führte durch die Finanzen des Vereins und gab somit einen genauen Überblick über Ein- und Ausgaben. Der Bericht fiel leider etwas kürzer aus, da eben viele Aktionen nicht durchgeführt werden konnten. Die Kassenprüfer bescheinigten im Anschluss eine tadellose Buchführung und sprachen die Empfehlung der Entlastung des Vorstandes aus.
Nach kurzer Diskussion zu den Berichten wurden die Neuwahlen durchgeführt. Bestätigt in den Ämtern mit großer Mehrheit wurden Daniel Gräf (1. Vorsitzender), Erik Dümmler (1. Kassierer) und Daniel Hahn (2. Kassierer). Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Maurice Scheu und Beate Dörr, denen der neue Vorsitzende nochmal herzlich für ihr Engagement dankte. Neu in den Ämtern gewählt wurden dann Dominique Cartus (2. Vorsitzender) und Sarah Jäcker (Schriftführerin). Neu besetzt wurde das Amt des Beisitzers durch Joachim Geiger, welcher sich bereit erklärt hatte, entsprechende Verantwortung im Verein zu übernehmen. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch an alle gewählten Personen und ein herzliches Dankeschön an die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder.
Abschließend erfolgte noch eine kurze allgemeine Diskussion, ehe die Versammlung nach etwas mehr wie 1,5 Stunden beendet wurde.

Der Vorstand bedankt sich für das Erscheinen der Mitglieder und das ausgesprochene Vertrauen.

on 02 September 2021